Ihr Schülerrechte Shop

Luft und Fliegen
19,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer baut das beste Fluggerät? Ausgehend von einem Wettbewerb sollen die Schülerinnen und Schüler animiert werden, sich mit dem Kontext Luft und Fliegen zu beschäftigen und dabei Fragen zu stellen. Die Orientierung an Schülerfragen und die Fokussierung auf naturwissenschaftliche Basiskonzepte finden sich in der gesamten Einheit wieder. Warum fliegen Vögel? Wie fliegt ein Flugzeug? Können wir einen Heißluftballon selber bauen? Zu diesen und weiteren Schülerfragen werden handlungsorientierte Aufgabenstellungen und Versuche mit Gegenständen aus der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler angeboten.Die Unterrichtseinheit wurde von Lehrkräften verschiedener Fachrichtungen und unterschiedlicher Schularten gemeinsam entwickelt und mehrfach erfolgreich erprobt. Das Material ist explizit für die Arbeit mit heterogenen Schülergruppen konzipiert. Neben Differenzierungsmöglichkeiten werden zu allen Arbeitsaufträgen Lehrerhinweise, Lösungen und Verweise zu weiterführendem Material präsentiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Fragen im Religionsunterricht
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren entwickeln eine schülerfragenorientierte Didaktik und geben zahlreiche Methodenvorschläge für das Fördern, Thematisieren und unterrichtspraktische Berücksichtigen von 'echten', authentischen Schülerfragen im Religionsunterricht. Neben einer ausführlichen Einführung in eine schülerfragenorientierte Didaktik und Methodik, werden zahlreiche Unterrichtsideen von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe II geboten. Diese zeigen praxisnah auf, wie der Religionsunterricht rund um die Fragen nach Weisheit, Leid, Kirche und Glauben oder dem Sinn des Lebens gestaltet werden kann. Anhand von erprobten Unterrichtsprojekten und Praxisbeispielen, werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie mit Schülerfragen umgegangen, nach (möglichen) Antworten gesucht sowie den Lernenden vermittelt werden kann, dass nicht immer (die) eine (richtige) Antwort existiert.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Marienkäfer
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesen Materialien können Sie das Thema Marienkäfer fächerübergreifend unterrichten und den Kindern so eine ganzheitliche Erfassung der Lerninhalte ermöglichen. Im Regelunterricht, im Rahmen eines Projektes oder in einer Werkstatt wird rund um den Marienkäfer geforscht, geschrieben und gerechnet, gebastelt, gesungen und gerätselt. So werden nicht nur alle Schülerfragen zu Marienkäfern beantwortet, sondern auch wichtige Methoden und Lehrplanthemen wie z. B. Lesen, Schreiben, Grundrechnen und Gestalten geübt. Für jedes wichtige Grundschulfach gibt es eine große Auswahl an Übungsmaterialien. Um dem Lernstand jedes Kindes gerecht zu werden, sind alle Aufgaben differenziert einsetzbar und können zudem im jahrgangsübergreifenden Unterricht verwendet werden. Alle Arbeitsblätter sind schnell, ohne Aufwand und unabhängig voneinander einsetzbar. Für schnelle Schüler gibt es zusätzliche Aufgabenseiten. Mithilfe kurzer Tests kann das erlernte Wissen abgefragt und gesichert werden. Natürlich sind auch Lösungen zu allen Aufgaben enthalten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Politik erleben - Sozialkunde - Politische Bild...
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der hier vorliegenden grundlegenden Überarbeitung von Politik erleben handelt es sich um eine Ost-Ausgabe. Sie wurde speziell für die Lernanforderungen in den östlichen Bundesländern konzipiert (einschließlich Berlin). In den Materialien finden Sie immer wieder regionale Bezüge aus der Lebenswirklichkeit der neuen Bundesländer.Mit Politik erleben schaffen Sie die Basis für erfolgreiches Unterrichten, weil ...es das Buch von Praktikern für Praktiker ist.Die Autoren sind Lehrer und sind immer wieder mit Kolleginnen und Kollegen und Schülern im Gespräch. So konnte viel Erfahrung in Konzeption und Inhalt einfließen. Jedes Kapitel musste erst den Praxistest bestehen.es Ihnen hilft, kompetenzorientiert zu unterrichten.Die neuen Lehrpläne fordern ein kompetenzorientiertes Unterrichtskonzept, dessen Ziel darin besteht, Demokratiekompetenz zu erwerben. Politik erleben ermöglicht diese Kompetenzen und die dazu erforderlichen Wissensbestände - und zwar immer konkret auf die jeweiligen Inhalte bezogen. In den Infoseiten liegt der Schwerpunkt auf der Förderung der Sach- und Lesekompetenz. Zahlreiche Diskussionsangebote fördern die Urteilskompetenz. Hinzu kommen aktivierende Elemente, mit denen Handlungs- und Sozialkompetenz trainiert werden kann. Ein besonderes Markenzeichen von Politik erleben sind die passend zu den Inhalten platzierten Methodenkarten, die sich von vielen anderen Angeboten dadurch unterscheiden, dass sie tatsächlich funktionieren, weil sie mehrfach praxiserprobt sind und das auch in manchmal schwierigen Klassen.es Ihre Schülerinnen und Schüler aktiviert und motiviert.Politik erleben setzt in der Aufbereitung der Themen an der Lebenswirklichkeit der Schüler an und hilft Ihnen dabei, das Vorwissen der Schüler zu integrieren und Interesse und Neugier auf die neuen Inhalte zu lenken. Es macht die Lernanforderungen deutlich, in dem es die Kompetenzerwartungen transparent macht.es praktikable Wege zur Individualisierung und zum Umgang mit Heterogenität anbietet.Ein wichtiger Schlüssel zur Individualisierung des Unterrichts sind kluge und praktikable Maßnahmen zur inneren Differenzierung. Klug sind die Maßnahmen, wenn es im Unterricht gelingt, individuelles und gemeinschaftliches Lernen miteinander zu verbinden. Politik erleben enthält vielfältige Angebote dazu. Es gibt differenzierende Arbeitsaufträge, eine Einteilung der Materialien in Basis und Erweiterung und immer wieder die Einladung zu arbeitsteiligen Vorgehensweisen. Mit Politik erleben wird es Ihnen gelingen, eine möglichst große Zahl der Schülerinnen und Schüler in den Unterricht zu integrieren. Damit bietet Ihnen das Werk den wichtigsten Schlüssel im Umgang mit Heterogenität an.es Ihre Vorbereitungszeit auf ein Minimum reduziert.Sie haben nur begrenzte Zeit für die Unterrichtsvorbereitung, obwohl Politikunterricht besonders planungsintensiv ist. Politik erleben löst ihr Problem. Durchdachte Lehr- und Lernarrangements, deren Abfolge sich durch kurzes Überblicken erschließt, machen es möglich. Mit den Wiederholungsübungen am Ende aller Kapitel organisieren Sie Lernkontrollen ohne lange Vorbereitung. Dabei sind immer Sie es, der die Auswahl trifft.Der Lehrerband bietet weitere Hilfen an, z.B. Antworten auf Schülerfragen, Tafelbilder, Testfragen, Zusatzmaterialien.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Fortschritte in der Berufsbildung?
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: Vorwort der Herausgeber - Teil I: Systematische Beiträge zum Problem des Transfers wissenschaftlicher Erkennisse in die Berufsbildungspraxis - Gerhard Minnameier: Bildungspolitische Ziele, wissenschaftliche Theorien und methodisch-praktisches Handeln - auch ein Plädoyer für "Technologieführerschaft" im Bildungsbereich - Eveline Wuttke: Wie relevant ist die Forschung für die Praxis? - Überlegungen zu Forschungsmethoden und der Rezeption von Forschungsergebnissen - H.-Hugo Kremer: Implementation didaktischer Innovationen - Erkenntnisgewinnung im Anwendungskontext - Teil II: Aktuelle Forschungsbeiträge unter dem Aspekt ihrer pragmatischen Relevanz. Erwerb fachlicher Kompetenzen: Michael Bendorf: Förderung der flexiblen Anwendung von Wissen in der betrieblichen Ausbildung von Bankkaufleuten - Tanja Czech: Analyse subjektiver Erklärungen und deren Plausibilität in der kaufmännischen Ausbildung - Hans Gruber / Robin Stark / Alexander Renkl: Lehren und Lernen für Transfer - Erwerb sozialer/ethischer Kompetenzen: Thomas Bienengräber: Die Genese moralischer Urteilskompetenz - Mögliche Wirklichkeiten und wirkliche Möglichkeiten in der kaufmännischen Berufsbildung - Kirsten Parche-Kawik: Kaufmännische Berufsethik im Spannungsfeld von individueller Entwicklung und ökonomischer Funktionalität - Zur Bestimmung des "Moralisierungsbedarfs" im Kontext marktwirtschaftlicher Strukturen - Karin Heinrichs: Moralisches Urteilen und Handeln im beruflichen Alltag - Konsequenzen für die Moralerziehung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung - Gerhard Minnameier: Zur Didaktik und Methodik (nicht nur) der Moralerziehung - Eveline Wittmann: Zu kundenkommunikativ kompetentem Handeln und zum Einfluß betrieblicher Ausbildungsbedingungen. - Theoretische Überlegungen, empirische Befunde und Anregungen zur praktischen Bedeutsamkeit am Beispiel des Ausbildungsberufs Bankkaufmann/Bankkauffrau - Motivation und emotionales Erleben: Doris Lewalter: Intrinsische Motivation und Interessen in der beruflichen Ausbildung - Ina Santjer-Schnabel: Emotionale Befindlichkeit in Lehr-Lern-Prozessen - theoretische Überlegungen und praktische Relevanz - Eveline Wuttke: Autonomie um jeden Preis? Analyse motivationaler Prozesse auf Klassen- und Gruppenebene - Selbstorganisiertes und selbstgesteuertes Lernen: Martina Noß: Förderungsmöglichkeiten selbstgesteuerten Lernens am Arbeitsplatz - Eine empirische Untersuchungen zur Ausbildung von Bankkaufleuten - Hans-Joachim Pasch: Schülerfragen als Instrument der Selbstkontrolle im Kontext Selbstorganisierten Lernens - Marold Wosnitza / Balthasar Eugster: Die Entwicklung individueller Lern- und Kontrollstrategien im Rahmen des Ausbildungskonzeptes "Kleinunternehmen" - Eva-Maria Gronki-Jost: Volitionale Prozesse und Selbststeuerung: Interventionsstudie zur Verbesserung der willentlichen Handlungskontrolle - Karsten D. Wolf: Unterstützung selbstorganisierten Lernens durch eine internetbasierte Lernumgebung - Konzeption und Evaluation moderner Lehr-Lern-Arrangements: Volker Brettschneider: Probleme der systematischen Realisierung von Fallstudienarbeit unter den Rahmenbedingungen des kaufmännischen Schulwesens - Sandra Reinkensmeier: Problemlösendes Handeln in der Ausbildung von Bankkaufleuten - Entwicklung und Evaluation eines komplexen Lehr-Lern-Arrangements zu ausgewählten Inhaltsgebieten des Bankcontrollings - Susanne Hartung: Unternehmensplanspiele in der kaufmännischen Fortbildung berufstätiger Erwachsener - Stefanie Hillen / Kai Berendes: Modellbildung und Simulation im Kontext betriebswirtschaftlicher Problemstellungen - Explorative Studie zur Vermittelbarkeit von Komplexität - Jens Siemon: Eine multimediale Betriebserkundung und die inhaltsanalytische Messung resultierender Lerneffekte - Lehren und Evaluieren: Carmela Aprea: Instruktionale Maßnahmen beim Einsatz aktiver graphischer Wissensrepräsentation in Lehr-Lern-Settings - Annette Bauer-Klebl: Sozial-kommunikative Handlungskompetenze

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Spielend Wasserball lernen
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasserball ist eine faszinierende Sportart. Es ist das einzige große Sportspiel, das im Wasser gespielt wird, und zählt zu den Tor-, Mal- und Korbspielen mit Körpereinsatz. Es vereinigt die Härte des Rugbyspiels mit der Schnelligkeit des Handballs. Dieses Buch stellt ein Vermittlungskonzept für Wasserball im Schwimmunterricht oder Schwimmtraining vor und füllt es mit Inhalten, gibt organisatorische Hinweise und zeigt exemplarisch eine mögliche fünfstündige Einstiegsreihe auf. Hinzu kommen Tests und mögliche Bewertungskriterien. Damit auch alle zwangsläufig auftretenden Schülerfragen beantwortet werden können, werden im Anhang Zusatzinformationen zu der Geschichte des Wasserballs, den aktuellen Regeln, zu Spielerspositionen und Spielsystemen gegeben. Aus einer Vielzahl von möglichen Spiel- und Übungsformen wählt jeder individuell für seine Zielgruppe das "Passende" aus.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Was Lehrer nicht dürfen!
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was Lehrer nicht dürfen! ab 9.99 € als MP3 (Hörbuch Download): Antworten auf die 50 wichtigsten Schülerfragen inklusive der dazugehörigen Paragraphen (Ungekürzte Lesung). Aus dem Bereich: MP3-Audiobooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Feste und Feiertage im Judentum - Schulpraktisc...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Ethik, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Schulpraktische Übungen Ethik, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Klassenstufe 6 ist es am Gymnasium so, dass im Fach Ethik vier Lernbereiche behandelt werden. Drei Lernbereiche davon sind verbindlich, beim vierten ist es möglich ihn an verschiedenen Stellen zu verändern oder ihn teilweise sogar wegzulassen. Weiterhin ist es nicht verpflichtend die obligatorischen Lernbereiche 'Entscheiden und Handeln', 'Menschenbild und ethische Forderungen des Judentums', 'Der Mensch und seine Verantwortung für den Mitmenschen' sowie den zusätzlichen Lernbereich 'Glück und Leid' in der im Lehrplan dargestellten Reihenfolge zu behandeln, sondern dem Lehrer es ist möglich einer selbst gewählten Abfolge nachzugehen. Die von mir im Rahmen der schulpraktischen Übungen gehaltene Stunde ist dem Lernbereich II 'Menschenbild und ethische Forderungen des Judentums' zuzuordnen. Dieser verbindliche Lernbereich sollte einen Mindestumfang von 8 Stunden haben und möglichst 14 Stunden umfassen. Die Schüler sollen über jüdische Traditionen, Symbole, Feste, Gebote und das jüdische Menschenbild unterrichtet werden. Weiterhin ist es bei der Behandlung des Judentums wichtig, einen Bezug zu unserem Kulturkreis herzustellen, d.h. jüdische Traditionen möglichst mit christlichen zu vergleichen, um so Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen beiden Religionen herauszuarbeiten. In unserer SPÜ-Gruppe haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen in unserer ersten Stunde zum Themenbereich des Judentums eine Einführungsstunde zum allgemeinen Thema der Religion an sich, zum Gottesbegriff und der Heiligkeit durchzuführen. Die Schüler sollten in dieser Stunde zunächst auf das Thema eingestimmt werden. Die auf die Einführung folgende Unterrichtsstunde zur Synagoge sollte den Sechstklässlern das Gotteshaus der Juden näher bringen und sie bereits mit wenigen Traditionen des jüdischen Lebens vertraut machen. Die dritte Stunde dieser Unterrichtseinheit hatte die Feste und Feiertage des Judentums zum Inhalt. Dies war die von mir gehaltene Stunde, welche ich anschliessend noch näher beschreiben werde. Auf die Stunde zu den Festtagen im Judentum folgte die zum jüdischen Menschenbild und anschliessend die zum jüdischen Volk und seinen Relationen zu Gott. In der sechsten Stunde wurden die ethischen Forderungen des Judentums behandelt und religiöse Regeln und Gebote näher beschrieben. Gleichzeitig wurden in dieser Stunde entstandene Schülerfragen aufgegriffen, welche in der nachfolgenden Stunde ihre Beantwortung in einer selbstständigen Ausarbeitung finden sollten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Professionell Ethik und Philosophie unterrichten
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arbeitsbuch zur Fachdidaktik Philosophie/Ethik zeigt verschiedene Wege auf, wie angehende LehrerInnen im Studium, Schulpraktikum, Referendariat und im Beruf ihr Fach mit Blick auf Lehre und Vermittlung erfassen, organisieren und reflektieren können. Im Sinne einer 'immanenten Philosophiedidaktik' soll die fachlich-philosophische Kompetenz mit Blick auf das Unterrichten strukturiert und weiterentwickelt werden: Konkrete Hinweise zur Organisation des Studiums mit Blick auf ein erfolgreiches Referendariat, zu philosophischen Lektürestrategien und zur Textarbeit sowie zum Erstellen von Hausarbeiten und Unterrichtsentwürfen werden durch Reflexionsangebote des eigenen Faches und zur Rolle der Fachdidaktik ergänzt. Eine kommentierte Bibliographie liefert Einschätzungen neuerer fachdidaktischer Werke und Textsammlungen für Studium und Unterricht. Besonders hilfreich für die Vorbereitung von Unterrichtsentwürfen und Sachanalysen ist jedoch das ausführliche Glossar von philosophischen Begriffen, Themen und Disziplinen im zweiten Teil des Arbeitsbuches: Die fachlich fundierten Artikel erläutern Begriffe ausgehend von ihrer Lehrplan-Relevanz, möglichen Schülerfragen und häufigen Missverständnissen (z.B. Ethik, Macht, kategorischer Imperativ). Konkrete Hinweise zur Textauswahl und zur Aufbereitung eines Themas helfen ganz direkt bei der Strukturierung und Planung von Unterricht. Leitend ist dabei insgesamt die Idee, dass fachliche Souveränität und philosophische Denkerfahrung genauso unabdingbare Grundlage für das Lehramt sind, wie die Reflexion eigener Bildungsprozesse im Studium. Für den Titel erhielt der Autor 2016 den Athene-Hauptpreis für für Gute Lehre der Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Apfel
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesen Materialien können Sie das Thema Apfel fächerübergreifend unterrichten und den Kindern so eine ganzheitliche Erfassung der Lerninhalte ermöglichen. Im Regelunterricht, im Rahmen eines Projektes oder in einer Werkstatt wird rund um den Apfel geforscht, geschrieben und gerechnet, gebastelt, gesungen und experimentiert. So werden nicht nur alle Schülerfragen zu Äpfeln beantwortet, sondern auch wichtige Methoden und Lehrplanthemen wie Lesen, Schreiben, Grundrechenarten und Experimentieren geübt.Für jedes wichtige Grundschulfach gibt es eine große Auswahl an Materialien. Alle Aufgaben sind differenziert und unabhängig voneinander einsetzbar und können im jahrgangsübergreifenden Unterricht verwendet werden.Die selbsterklärenden Aufgaben ermöglichen zudem selbstständiges Arbeiten. Für schnelle Schüler gibt es zusätzliche Knobelaufgaben. Mithilfe kurzer Tests kann das erlernte Wissen abgefragt und gesichert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Fit in den schriftlichen Rechenverfahren. Bd.1
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Um für den weiteren Mathematikunterricht gut gerüstet zu sein, müssen Ihre Schüler die Verfahren des schriftlichen Rechnens verstanden haben und sicher anwenden können. Dies gelingt mit diesem Übungsmaterial, das speziell für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf entwickelt wurde.Zunächst steht das handschriftliche Rechnen im Fokus, anschließend werden die schriftlichen Verfahren der Addition und Subtraktion kleinschrittig eingeführt und geübt: ZehnerEiner + Zehner, ZehnerEiner + Einer, ZehnerEiner + ZehnerEiner ... jeweils zunächst ohne, dann mit Zehnerübertrag.Das Überschlagrechnen als Form der Selbstkontrolle wird dabei konsequent angewendet. Lernkontrollen, Lösungen und Hinweise zu typischen Schülerfragen komplettieren den Band.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Fledermaus
20,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesen Materialien können Sie das für Grundschüler sehr spannende Thema Fledermaus fächerübergreifend unterrichten und den Kindern eine ganzheitliche Erfassung der Lerninhalte ermöglichen. Es werden nicht nur alle Schülerfragen zu Fledermäusen beantwortet, sondern auch wichtige Methoden wie selbstbestimmte Aufgabenauswahl, einen Lernpartner auswählen, selbst kontrollieren, markieren, Informationen entnehmen, Plakate entwerfen und Informationen beschaffen trainiert. Die Kinder erstellen einen Fledermaus-Steckbrief, lösen Quiz-Aufgaben, lernen, wie sich Fledermäuse orientieren oder basteln eine Fledermaus-Fingerpuppe.Für jedes wichtige Grundschulfach gibt es eine große Auswahl an Materialien. Alle Aufgaben sind differenziert und unabhängig voneinander einsetzbar und können im jahrgangsübergreifenden Unterricht verwendet werden.Die selbsterklärenden Aufgaben ermöglichen zudem selbstständiges Arbeiten. Für schnelle Schüler gibt es zusätzliche Knobelaufgaben. Mithilfe kurzer Tests kann das erlernte Wissen abgefragt und gesichert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht